Immunologie für Jedermann

Termine

  1. 29.04.2017

    weltweit

    Tag der Immunologie 2017

    Der Tag der Immunologie (29. April) ist eine Initiative der Europäischen Föderation der Immunologischen Gesellschaften (European Federation of Immunological Societies, EFIS) und hat 2005 zum ersten mal stattgefunden. Seit 2007 wird der Tag der Immunologie international gefeiert. 

    Ziel ist es, das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die Wichtigkeit des Immunsystems für unsere Gesundheit zu stärken. Rund um den 29. April finden deutschlandweit zahlreiche Veranstaltungen zum Thema Immunsystem statt. Dabei sollen der Allgemeinheit Funktion und Fehlfunktion des Immunsystems näher gebracht werden. Zudem wird auf neueste Erkenntnisse aus der immunologischen Forschung eingegangen.

    2017 steht der Tag der Immunologie unter dem Motto „Immunoglobulin E & Allergie“. Damit soll der 50. Jahrestag der Entdeckung des Antikörpers Immunoglobulin E (IgE) gefeiert werden. Die Entdeckung dieser Antikörperklasse hatte entscheidenden Einfluss auf das Verständnis, die Diagnose und die Behandlung von allergischen Erkrankungen. 

    Sie sind neugierig geworden und möchten mehr über Ihr faszinierendes Immunsystem erfahren? Informationen zu Veranstaltungen rund um den Tag der Immunologie finden Sie hier.

    Wir wünschen Ihnen einen großartigen Tag der Immunologie! 

  2. 29.04.2017

    Rathausplatz Bonn

    Tag der Immunologie in Bonn

    Zum Internationalen Tag der Immunologie am 29. April lädt das Exzellenzcluster ImmunoSensation der Universität Bonn alle interessierten Bonner Bürger auf den Marktplatz ein. In begehbaren Organmodellen kann man sich über die aktuelleste immunologische Forschung an der Universität Bonn erkundigen, Forscher des Clusters treffen und ihnen Fragen stellen. Ebenfalls findet eine Stadt-Rallye mit verschiedenen wissenschaftlichen Vorträgen statt.

    Zeit
    10-18 Uhr

  3. 20.05.2017

    Erlangen, Hugenottenplatz

    „Abenteuer Immunsystem - Piraten der Immunbucht“

    Im Rahmen des internationalen Tages der Immunologie gehen wir gemeinsam mit Ihnen auf Schatzsuche! Bekämpfen Sie mit den Doktoranden und Dozenten der Graduiertenkollegs GK1660 und IRTG TRR130 die Angreifer unseres Immunsystems mit Hilfe von spannenden Mitmachaktionen. 

    Weitere Informationen unter: www.lymphozyten.de

  4. 12.09.2017 - 15.09.2017

    Erlangen

    47. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Immunologie

    On behalf of the board of the German Society for Immunology (DGfI), we are delighted to invite you to participate in our 47th Annual Meeting to be held in Erlangen from 12-15 September 2017. 

    The 47th Annual Meeting will take place at the Heinrich-Lades-Halle located in the center of Erlangen just a few minutes from the main railway station, hotels, and restaurants. The highlight of the 2017 meeting will be the celebration of the 50th birthday of the DGfI. To salute this special occasion, the organizing committee will compile an exciting scientific program highlighting current research topics in basic and translational immunology in plenary sessions, main symposia, and workshops. A poster exhibition “50 years DGfI-50 discoveries” and a Festschrift will commemorate the history of our society and the highlights of Immunology in Germany. We will finish with an unforgettable birthday party on the last evening of the congress.

    We cordially invite everyone to submit abstracts until May 7, 2017 and to join us in Erlangen for this exciting event.

    For further information please visit the Congress Homepage.

  5. 08.10.2017 - 13.10.2017

    Merseburg

    9. Herbstschule - Current Concepts in Immunology

    Das Ausbildungskonzept der Herbstschule „Current Concepts in Immunology“ richtet sich an Einsteiger (auch Quereinsteiger), die nach ihrer naturwissenschaftlichen oder medizinischen Ausbildung eine Promotion in der Immunologie anstreben. Die direkten Adressaten sind daher naturwissen­schaftliche und medizinische Doktoranden/Innen in der Anfangsphase ihrer Dissertation sowie Studierende, die kurz vor dem Abschluss ihrer Diplom- oder Masterarbeit stehen. 

    Die Schule wird allen Teilnehmern grundlegende aber auch kontroverse Konzepte der Immu­nologie vermitteln und auch wichtige immunologische Erkrankungen diskutieren. Die Seminare konzentrieren sich dabei auf Schwerpunkte, wie die Organisation und Evolution des Immunsystems, die genetische Grundlage der Bildung des Immunrepertoires, die Erkennung von Eigen- und Fremdantigenen, die Entwicklung und Selektion von Lymphozyten, die Aktivierungs- und Effektormechanismen von Immunzellen und die Kommunikation und Kooperation im Immunsystem. 

    Das Motto der Herbstschule ist daher: „Immunologische Konzepte statt systematische Einzelfakten, mehr Fragen als Antworten, mehr Widersprüche als Dogmen“. So soll ein übergeordnetes Verständnis für Zusammenhänge, Abläufe und Wechselwirkungen im Immunsystem erlangt werden.

    Neben Vorträgen von Dozenten aus dem In- und Ausland erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit sich aktiv in Workshops einzubringen und eigene Projekte vorzustellen. Der intensive Austausch zwischen Teilnehmern und Dozenten soll den Aufbau von persönlichen Kontakten in einer sehr frühen Phase der beruflichen Laufbahn ermöglichen.

    Anmeldefrist: 01. Juli 2017

    Die Veranstaltung findet auf Englisch statt. 

    Informationen zur Anmeldung und den Teilnahmegebühren finden Sie hier: 
    www.herbstschule.de